Am Sensenkurs 2016 bei der Kreuzkirche entstanden die folgenden beiden Videobeiträge (aufgenommen mit einer kleinen Kompaktkamera).

Wir lernen, dass das Mähen mit der Sense nicht mit dem  Grasabhauen fertig ist, sondern dass auch das richtige Behandeln der Sense als Werkzeug ein wichtiger Bestandteil ist, damit die Arbeit mit der Sense erst richtig Freude macht.

 

Wie pflegt man die Sense

 

 

 

Wie wetzt man die Sense

 

 

 

Wie schon im Videoclip erwähnt, bringt auch das richtige Wetzen der Sense nicht mehr viel, wenn diese nicht gut gedengelt ist, d.h. wenn der Dangel (die vordersten 2 - 3 mm der Schneide des Sensenblatts) vom Mähen und Wetzen stumpfgeschliffen geworden ist.

 

 

Letzte Aktualisierung am 07.07.2019